Daten­schutz­er­klä­rung

1   Zwe­cke und Geltungsbereich

Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung beschreibt, wel­che Per­so­nen­da­ten wir  (healthadvisor.ch GmbH, Berg­stras­se 12, 5018 Erlins­bach) bei Ihrem Besuch auf unse­rer Web­site bear­bei­ten, und in wel­chem Umfang wir die­se bear­bei­ten. Vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung bezieht sich nur auf den öffent­lich zugäng­li­chen Web-Auf­tritt von uns (www.healthadvisor.ch), nicht aber auf die Appli­ka­ti­on, wel­che unter app.healthadvisor.ch unse­ren Kun­den zur Ver­fü­gung gestellt wird. Wie die Daten im Rah­men der Benut­zung der Appli­ka­ti­on bear­bei­tet wer­den, ent­neh­men Sie den All­ge­mei­nen Geschäftsbedingungen.

Wir sind berech­tigt, die erho­be­nen Nut­zer­da­ten für eige­ne Mar­ke­ting- und Wer­be­zwe­cke aus­zu­wer­ten. Ihre Daten wer­den nicht an unbe­rech­tig­te Drit­te weitergegeben.

2   Coo­kies und Trackingmechanismen
2.1  Coo­kies

Beim Besuch unse­rer Web­site wer­den „Coo­kies“ auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert. Coo­kies sind Datei­en, wel­che beim Auf­ru­fen der Inter­net­sei­te, auf dem Com­pu­ter des Web­site Besu­chers gespei­chert wer­den. Es wer­den auto­ma­tisch Ein­zel­hei­ten zu Ihrem Besuch (zum Bei­spiel Ihre IP-Adres­se oder Infor­ma­tio­nen über den ver­wen­de­ten Inter­net-Brow­ser) regis­triert. Basie­rend auf die­sen Infor­ma­tio­nen wer­den anony­me Sta­tis­ti­ken zur Nut­zung der Web­site erstellt. Zudem wird es uns durch den Ein­satz von Coo­kies mög­lich, die Ange­bo­te auf die Bedürf­nis­se unse­re Nut­zer anzupassen.

In Ihren Com­pu­ter­ein­stel­lun­gen kön­nen Sie fest­le­gen, ob Sie Coo­kies akzep­tie­ren oder die­se deak­ti­vie­ren möch­ten. Durch die Benut­zung unse­rer Web­site erklä­ren Sie sich mit der Ver­wen­dung von Coo­kies ein­ver­stan­den. Indem Sie die Coo­kies löschen, kön­nen Sie sich jeder­zeit gegen die Ver­wen­dung von Coo­kies ent­schei­den Zudem kann jedes gespei­cher­te Coo­kie ein­zeln wie­der gelöscht wer­den. Die Deak­ti­vie­rung oder Löschung eines Coo­kies kann dazu füh­ren, dass ein­zel­ne Tei­le der Web­site nicht mehr kor­rekt und voll­stän­dig funktionieren.


2.2  Goog­le Analytics

Wir nut­zen auf unse­rer Web­site den Dienst «Goog­le Ana­ly­tics», wel­cher von der Goog­le Inc. (1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA) ange­bo­ten wird, zur Ana­ly­se der Web­sit­ebe­nut­zung durch Sie. Die durch die Coo­kies gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen wer­den im Regel­fall an einen Goog­le-Ser­ver in den USA gesandt und dort gespei­chert. Wir haben die IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te akti­viert . Durch die­se Kür­zung ent­fällt der Per­so­nen­be­zug Ihrer IP-Adres­se. Im Rah­men der Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­da­ten­ver­ein­ba­rung, wel­che wir mit der Goog­le Inc. geschlos­sen haben, erstellt die­se mit­hil­fe der gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen eine Aus­wer­tung der Web­site­nut­zung und der Web­siteak­ti­vi­tät und erbringt mit der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch die Goog­le Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­sei­te voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen können.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten Daten Ihrer Web­sei­ten-Nut­zung (inkl. ihrer IP-Adres­se) durch Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und installieren.

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mit der Benut­zung die­ser Web­sei­te erklä­ren Sie sich mit der Behand­lung der über Sie erho­be­nen unper­sön­li­chen Daten durch Goog­le in der zuvor beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zuvor benann­ten Zweck aus­drück­lich einverstanden.


2.3  Goog­le reCAPTCHA

Wir set­zen auf unse­rer Web­site Goog­le reCAP­T­CHA ein. reCAP­T­CHA dient der Über­prü­fung und Ver­hin­de­rung von Inter­ak­tio­nen durch auto­ma­ti­sier­te Zugrif­fe, etwa durch soge­nann­te Bots (Com­pu­ter­pro­gram­me, die Auf­ga­ben auto­ma­ti­siert und selbst­stän­dig aus­füh­ren). Mit­hil­fe von reCAP­T­CHA wird ins­be­son­de­re über­prüft, ob eine Daten­ein­ga­be durch einen Men­schen oder durch ein auto­ma­ti­sier­tes Pro­gramm erfolgt. Hier­zu ana­ly­siert reCAP­T­CHA das Ver­hal­ten des Nut­zers anhand ver­schie­de­ner Merk­ma­le. Die­se Ana­ly­se beginnt auto­ma­tisch, sobald der Nut­zer das Online-Ange­bot auf­sucht, d.h. z.B. die Web­site betritt. Zur Ana­ly­se wer­tet reCAP­T­CHA ver­schie­de­ne Infor­ma­tio­nen aus (z.B. IP-Adres­se, oder Maus­be­we­gun­gen des Nut­zers). Die bei der Ana­ly­se erfass­te Daten wer­den an Goog­le wei­ter­ge­lei­tet. Die reCAP­T­CHA-Ana­ly­sen lau­fen voll­stän­dig im Hintergrund.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le reCAP­T­CHA fin­den Sie unter den fol­gen­den Links: reCAP­T­CHA | Goog­le Deve­lo­pers  sowie Daten­schutz­er­klä­rung – Daten­schutz­er­klä­rung & Nut­zungs­be­din­gun­gen – Goog­le.


2.4  Goog­le Remarketing

Auf die­ser Web­site wird die Funk­tio­nen Goog­le Ana­ly­tics Remar­ke­ting ver­wen­det. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted („Goog­le“), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Mit Goog­le Remar­ke­ting wird Ihr Nut­zer­ver­hal­ten auf unse­rer Web­site (z.B. Klick auf bestimm­te Produkte)analysiert, um Sie in bestimm­te Wer­be-Ziel­grup­pen ein­zu­ord­nen und Ihnen beim Besuch von ande­ren Online­an­ge­bo­ten pas­sen­de Wer­be­bot­schaf­ten zuzuspielen.

Die mit Goog­le Remar­ke­ting erstell­ten Wer­be-Ziel­grup­pen kön­nen mit den gerä­te­über­grei­fen­den Funk­tio­nen von Goog­le ver­knüpft wer­den. Auf die­se Wei­se kön­nen inter­es­sen­be­zo­ge­ne, per­so­na­li­sier­te Wer­be­bot­schaf­ten, die in Abhän­gig­keit Ihres frü­he­ren Nut­zungs- und Surf­ver­hal­tens auf einem End­ge­rät (z. B. Han­dy) an Sie ange­passt wur­den auch auf einem ande­ren Ihrer End­ge­rä­te (z. B. Tablet oder PC) ange­zeigt werden.

Wenn Sie über einen Goog­le-Account ver­fü­gen, kön­nen Sie der per­so­na­li­sier­ten Wer­bung unter fol­gen­dem Link wider­spre­chen: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.


2.5  Goog­le Ads

Auf die­ser Web­site wird Goog­le Ads ver­wen­det. Goog­le Ads ist ein Online-Wer­be­pro­gramm der Goog­le Ire­land Limi­ted („Goog­le“), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Goog­le Ads ermög­licht es uns Wer­be­an­zei­gen in der Goog­le-Such­ma­schi­ne oder auf Dritt­web­sei­ten aus­zu­spie­len, wenn der Nut­zer bestimm­te Such­be­grif­fe bei Goog­le ein­gibt (Key­word-Tar­ge­ting). Damit stel­len wir sicher, dass Ihnen Wer­bung ange­zeigt wird, die für Sie von Inter­es­se ist. Die­se Wer­be­mit­tel wer­den durch Goog­le über soge­nann­te „Ad Ser­ver“ aus­ge­lie­fert. Dazu nut­zen wir Ad Ser­ver Coo­kies, durch die bestimm­te Para­me­ter zur Erfolgs­mes­sung, wie Ein­blen­dung der Anzei­gen oder Klicks durch die Nut­zer, gemes­sen wer­den kön­nen. Sofern Sie über eine Goog­le-Anzei­ge auf unse­re Web­site gelan­gen, wird von Goog­le Ads ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert. Die­se Coo­kies ver­lie­ren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und sol­len nicht dazu die­nen, Sie per­sön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren. Die­se Coo­kies ermög­li­chen Goog­le, Ihren Inter­net­brow­ser wie­der­zu­er­ken­nen. Sofern ein Nut­zer bestimm­te Sei­ten der Web­sei­te eines Ads-Kun­den besucht und das auf sei­nem Com­pu­ter gespei­cher­te Coo­kie noch nicht abge­lau­fen ist, kön­nen Goog­le und der Kun­de erken­nen, dass der Nut­zer auf die Anzei­ge geklickt hat und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­de. Jedem Ads-Kun­den wird ein ande­res Coo­kie zuge­ord­net. Coo­kies kön­nen somit nicht über die Web­sei­ten von Ads-Kun­den nach­ver­folgt wer­den. Wir selbst erhe­ben und ver­ar­bei­ten in den genann­ten Wer­be­mass­nah­men kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Wir erhal­ten von Goog­le ledig­lich sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zur Ver­fü­gung gestellt, wir kön­nen die Nut­zer nicht anhand die­ser Infor­ma­tio­nen iden­ti­fi­zie­ren, son­dern erken­nen, wel­che der ein­ge­setz­ten Wer­be­mass­nah­men beson­ders effek­tiv sind. Auf­grund der ein­ge­setz­ten Mar­ke­ting-Tools baut Ihr Brow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Ver­bin­dung mit dem Ser­ver von Goog­le auf. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf den Umfang und die wei­te­re Ver­wen­dung der Daten, die durch den Ein­satz die­ses Tools durch Goog­le erho­ben wer­den und infor­mie­ren Sie daher ent­spre­chend unse­rem Kenntnisstand.

Sofern Sie bei einem Dienst von Goog­le regis­triert sind, kann Goog­le den Besuch Ihrem Account zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Goog­le regis­triert sind bzw. sich nicht ein­ge­loggt haben, besteht die Mög­lich­keit, dass der Anbie­ter Ihre IP-Adres­se in Erfah­rung bringt und speichert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Goog­le fin­den Sie hier: Daten­schutz­er­klä­rung – Daten­schutz­er­klä­rung & Nut­zungs­be­din­gun­gen – Goog­le sowie Goog­le Web­site-Sta­tis­ti­ken.

2.6  Goog­le Tag Manager

Auf die­ser Web­site wird der Goog­le Tag Mana­ger ver­wen­det. Goog­le Tag Mana­ger ist eine Lösung, mit der Web­site-Tags über eine Ober­flä­che ver­wal­tet wer­den kön­nen. Der Tag Mana­ger ist eine coo­kie­freie Domain und erfasst kei­ne Per­so­nen­da­ten. Das Tool sorgt für die Wei­ter­lei­tung von Daten und Aus­lö­sung ande­rer Tags, die ihrer­seits unter Umstän­den Daten erfas­sen kön­nen, Goog­le Tag Mana­ger greift nicht auf die­se Daten zu. Wur­de auf der Domain- oder Coo­kie-Ebe­ne eine Deak­ti­vie­rung vor­ge­nom­men, so bleibt die­se für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Goog­le Tag Mana­ger imple­men­tiert werden.

3   Social Media Plugins
3.1  Face­book-Pixel

Auf die­ser Web­site wird „Face­book-Pixel“ der Face­book Inc. („Face­book“) ver­wen­det. Dadurch kön­nen den Nut­zern unse­rer Web­site im Rah­men des Besuchs des sozia­len Netz­wer­kes Face­book inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­be­an­zei­gen („Face­book-Ads“) dar­ge­stellt wer­den. Durch den Face­book-Pixel wird von Ihrem Brow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Ver­bin­dung mit dem Ser­ver von Face­book auf­ge­baut. Wir infor­mie­ren Sie ent­spre­chend unse­rem Kennt­nis­stand, da wir weder Ein­fluss auf den Umfang noch die wei­te­re Ver­wen­dung der Daten haben, die durch den Ein­satz die­ses Pixels durch Face­book erho­ben wer­den: Face­book erhält durch das Pixel die Infor­ma­ti­on, dass Sie eine Anzei­ge von uns ange­klickt oder die ent­spre­chen­de Web­sei­te unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen haben. Sind Sie bei einem Dienst von Face­book regis­triert, kann Face­book den Besuch Ihrem Account zuord­nen. Es besteht aber auch die Mög­lich­keit, dass der Anbie­ter Ihre IP-Adres­se und wei­te­re Iden­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le in Erfah­rung bringt und spei­chert, selbst wenn Sie nicht bei Face­book regis­triert sind.

Zweck des Ein­sat­zes der Face­book-Pixels ist, dass wir sicher­stel­len möch­ten, dass inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­be­an­zei­gen nur sol­chen Face­book-Nut­zern ange­zeigt wer­den, die auch ein Inter­es­se an unse­rem Inter­net­an­ge­bot gezeigt haben. Aus­ser­dem kön­nen wir dadurch die Wirk­sam­keit von Face­book-Ads für sta­tis­ti­sche Zwe­cke nachvollziehen.

Sie kön­nen der Ver­wen­dung des Face­book-Pixels jeder­zeit wider­spre­chen, indem Sie die Opt-Out-Mög­lich­keit nutzen.

Infor­ma­tio­nen des Drittanbieters:

Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php;

wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­er­he­bung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo


3.2  LinkedIn

Auf die­ser Web­site wird ein Lin­kedIn Coo­kie von Lin­kedIn ver­wen­det, womit u.a. Ihre IP-Adres­se sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen, erfasst wer­den. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um uns als Betrei­ber die­ser Sei­te sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me die­ser Sei­te zur Ver­fü­gung zu stellen.

Die in die­sem Zusam­men­hang über Sie erho­be­nen Daten wer­den von Lin­kedIn ver­ar­bei­tet und dabei gege­be­nen­falls in Län­der aus­ser­halb der Euro­päi­schen Uni­on über­tra­gen. Wel­che Infor­ma­tio­nen Lin­kedIn erhält und wie die­se ver­wen­det wer­den, beschreibt Lin­kedIn in all­ge­mei­ner Form in sei­nen Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en und Daten­schutz­richt­li­ni­en. Dort fin­den Sie auch Infor­ma­tio­nen über Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Lin­kedIn. Die Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en und voll­stän­di­gen Daten­richt­li­ni­en sind unter fol­gen­dem Link ver­füg­bar: Daten­schutz­richt­li­nie | Lin­kedIn.

Beim Zugriff auf eine Lin­kedIn-Sei­te wird die Ihrem End­ge­rät zuge­teil­te IP-Adres­se an Lin­kedIn über­mit­telt. Lin­kedIn spei­chert dar­über hin­aus Infor­ma­tio­nen über die End­ge­rä­te sei­ner Nut­zer (z.B. im Rah­men der Funk­ti­on „Anmel­debe­nach­rich­ti­gung“); gege­be­nen­falls ist Lin­kedIn damit eine Zuord­nung von IP-Adres­sen zu ein­zel­nen Nut­zern möglich.

Wenn Sie als Nut­ze­rin oder Nut­zer aktu­ell bei Lin­kedIn ange­mel­det sind, befin­det sich auf Ihrem End­ge­rät ein Coo­kie mit Ihrer Lin­kedIn-Ken­nung. Dadurch ist Lin­kedIn in der Lage nach­zu­voll­zie­hen, dass Sie die­se Sei­te auf­ge­sucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle ande­ren Lin­kedIn-Sei­ten. Über in Web­sei­ten ein­ge­bun­de­ne Lin­kedIn-But­tons ist es Lin­kedIn mög­lich, Ihre Besu­che auf die­sen Web­sei­ten Sei­ten zu erfas­sen und Ihrem Lin­kedIn-Pro­fil zuzu­ord­nen. Anhand die­ser Daten kön­nen Inhal­te oder Wer­bung auf Sie zuge­schnit­ten ange­bo­ten werden.

Wenn Sie dies ver­mei­den möch­ten, soll­ten Sie sich bei Lin­kedIn abmel­den bzw. die Funk­ti­on „ange­mel­det blei­ben“ deak­ti­vie­ren, die auf Ihrem Gerät vor­han­de­nen Coo­kies löschen und Ihren Brow­ser been­den und neu star­ten. Auf die­se Wei­se wer­den Lin­kedIn-Infor­ma­tio­nen, über die Sie unmit­tel­bar iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen, gelöscht. Damit kön­nen Sie unse­re Lin­kedIn-Sei­te nut­zen, ohne dass Ihre Lin­kedIn-Ken­nung offen­bart wird. Wenn Sie auf inter­ak­ti­ve Funk­tio­nen der Sei­te zugrei­fen (Gefällt mir, Kom­men­tie­ren, Tei­len, Nach­rich­ten etc.), erscheint eine Lin­kedIn-Anmel­de­mas­ke. Nach einer etwai­gen Anmel­dung sind Sie für Lin­kedIn erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie über Sie vor­han­de­ne Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten oder löschen kön­nen, fin­den Sie auf fol­gen­den Lin­kedIn Sup­port-Sei­ten: Daten­schutz­richt­li­nie | Lin­kedIn.


4  Newsletter

Wir bear­bei­ten Ihre Per­so­nen­da­ten, um Ihnen zu Mar­ke­ting­zwe­cken mass­ge­schnei­der­te Infor­ma­tio­nen zu unse­ren aktu­el­len Ange­bo­ten und Dienst­leis­tun­gen per E‑Mail zuzu­stel­len. Wenn Sie sich bei uns für einen Testac­count regis­trie­ren, wil­li­gen Sie mit der Regis­tra­ti­on in den Erhalt von unse­rem News­let­ter ein.

Die News­let­ter Mails wer­den durch Sys­te­me ermög­licht, wel­che von exter­nen Pro­vi­dern bereit­ge­stellt wer­den. Mail­chimp ver­wen­det Ihre Daten aus­schliess­lich um es uns zu ermög­li­chen, Ihnen den News­let­ter zuzustellen.

Den News­let­ter kön­nen Sie abbe­stel­len, indem Sie direkt im News­let­ter auf den ent­spre­chen­den Link kli­cken und sich abmelden.


5  Wei­ter­ga­be der Personendaten

Wir geben Ihre Daten an Drit­te wei­ter, soweit wir gesetz­lich dazu ver­pflich­tet sind, dies im Rah­men der Nut­zung von Web­site oder zur Ver­trags­ab­wick­lung erfor­der­lich ist. Dabei kön­nen auch Daten ins Aus­land (ins­be­son­de­re in die USA) über­mit­telt werden.

Sofern wir exter­ne Dienst­leis­ter ver­wen­den, stel­len wir ver­trag­lich sicher, dass sie ange­mes­se­ne Mass­nah­men betr. Sicher­heit und Schutz der Per­so­nen­da­ten tref­fen und die Daten nur zu den Zwe­cken bear­bei­ten, wie wir das sel­ber tun dürften.


6  Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Per­so­nen­da­ten tref­fen wir ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men. Der Zugriff auf unse­re Web­site erfolgt mit­tels Trans­port­ver­schlüs­se­lung (SSL/TLS).


7  Auf­be­wah­rung der Date
n

Sobald Ihre Per­so­nen­da­ten für die oben genann­ten Zwe­cke nicht mehr erfor­der­lich sind, wer­den sie gelöscht oder anony­mi­siert. Für betrieb­li­che Daten (z.B. Sys­tem­pro­to­kol­le, Logs) gel­ten grund­sätz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten von 26 Mona­ten oder weniger.


8  Betroffenenrechte

Sie haben als betrof­fe­ne Per­son das Recht auf Aus­kunft, wel­che Daten wir über Sie bear­bei­ten. Sie haben zudem das Recht, die Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Bear­bei­tung Ihrer Daten zu ver­lan­gen, sowie, das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit. Die­se Rech­te bestehen, sofern kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten oder eige­ne berech­tig­te Inter­es­sen dem Begeh­ren entgegenstehen.

Sie sind jeder­zeit berech­tigt, eine ein­mal erteil­te Ein­wil­li­gung in eine Daten­be­ar­bei­tung zu wider­ru­fen. Ihre Rech­te kön­nen Sie gel­tend machen, indem Sie sich an die Kon­takt­adres­se wenden.

Sie kön­nen jeder­zeit auf die Zustel­lung von Wer­bung mit Wir­kung für die Zukunft durch eine Mit­tei­lung an admin@healthadvisor.ch ver­zich­ten. Eine erfolg­te Anmel­dung für den News­let­ter kann jeder­zeit über den Link in jedem News­let­ter wider­ru­fen werden.


9  Kontaktangaben

Bei Fra­gen kön­nen Sie uns unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten erreichen:

healthadvisor.ch GmbH
Berg­stras­se 12
5018 Erlinsbach

Tele­fon: 062 844 45 46
Mail: admin@healthadvisor.ch


10  Änderungen

Wir kön­nen die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit anpas­sen. Es gilt die jeweils aktu­el­le, auf unse­rer Web­site publi­zier­te Fassung.